Gesunde American Pancakes - PCOS HEALTH

Dieser Blog ist für alle Frauen mit dem PCO-Syndrom

Gesunde American Pancakes

Pancakes
ZUTATEN

GRUNDREZEPT

100 g 

1 TL

100 ml 

1 EL 

Haferflocken

Ei 

Backpulver

pflanzliche Milch

Öl

HEIDELBEERSOSSE

500 g 

4-5 EL

etwas

TK Heidelbeeren

Chiasamen

Wasser

Pancakes
1. Schritt

Die Haferflocken in einem Mixer mahlen, damit sie eine mehlähnliche Konsistenz bekommen (dieser Schritt kann auch ausgelassen werden). Das Hafermehl mit Backpulver mischen.

Die Soße ist aus TK Heidelbeeren, die über Nacht in Chiasamen und bisschen Wasser eingelegt wurden. Am Morgen einfach püriert 
Bei Bedarf süßen oder eine Banane hinzufügen. 

2. Schritt

Das Ei aufschlagen damit die Pancakes schön fluffig werden. Danach das Ei mit Milch und Öl vermengen und die Haferflocken hinzufügen. 

Im Anschluss den Teig kurz quellen lassen und gegebenenfalls mit Wasser vermengen.

3. Schritt

Eine gut beschichtete Pfanne erhitzen. Je 2 EL Teig in die heiße Pfanne geben. Die Pancake ca. 2 Minuten ausbacken, bis sich kleine Bläschen bilden, dann wenden und von der anderen Seite ebenfalls solange ausbacken. Zum Schluss die Pancakes mit Ahornsirup oder Agavendicksaft und der Heidelbeersoße servieren.

FERTIG!
pancakes
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp

Beiträge, die dir gefallen könnten:

Stille Entzündungen beim PCO-Syndrom

Oft bezeichnet man diese Entzündungen als stille Entzündungen, da der Körper dauerhaft mit ihnen zu kämpfen hat und wir sie nicht „sehen“. Das heißt, dass der Körper dauerhaft im Ausnahmezustand ist und dein Immunsystem ständig dagegen ankämpft.

Weiterlesen

Arbeitszeit: 10 Min

Niveau: Leicht

Bist du auf der Suche nach leckeren, gluten- und milchfreien Pancakes, die super lecker und gesund sind? Dann sieh dir mein Rezept an!
Weitere Rezpte
Entdecke