5 PCOS freundliche Frühstücksideen - PCOS HEALTH

Dieser Blog ist für alle Frauen mit dem PCO-Syndrom

5 PCOS freundliche Frühstücksideen

PCOS Frühstück

Frühstück ist definitiv meine Lieblingsmahlzeit! Ich werde euch heutigen Beitrag einige meiner neuen Frühstücksideen vorstellen, die super gesund und einfach zu kochen sind.

 

Spinatomelette mit gerösteten Walnüssen und einer Scheibe Brot (glutenfrei) 

Zutaten: 

2 mittelgroße Eier

1 Schuss Pflanzenmilch

eine handvoll frischen Spinat 

glutenfreies Brot

Walnüsse

1 EL Pflanzenöl

1 TL Knoblauchpulver

½ TL Paprikapulver

1 Prise Salz

1 Prise Pfeffer 

  1. Eier mit Gabel in einer Schüssel mit den Gewürzen quirlen und einen kleinen Schuss Pflanzenmilch hinzugeben.
  2. Walnüsse ohne Öl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze leicht rösten.
  3. In einer anderen Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Dann Eiermischung hinzugeben und gut verteilen. 2 Minuten braten, dann Spinat hinzugeben. Mit einem Deckel auf mittlerer Hitze Ei braten. Dann Ei zusammenklappen und Omelette auf einem Teller mit frischen Walnüssen und einer Scheibe Brot servieren.

 

Porridge der Saison

Zutaten:

50 g zarte Haferflocken

15 g geschrotete Leinsamen

200 ml oder etwas mehr Pflanzenmilch 

1 EL Chiasamen

1 EL Zimt

Obst der Saison

Nüsse deiner Wahl

andere Toppingideen:

– Amaranthpuffs

– Quinoapops

– Kokosflocken

– dunkle Schokolade

– dunkles Kakaopulver

  1. In einem kleinem Topf, Haferflocken, Leinsamen, Chiasamen und Pflanzenmilch auf kleiner Hitze kochen und gut umrühren. Wenn Porridge zu einer Masse geworden ist, Zimt hinzugeben und weiter rühren. Je nach Bedarf etwas mehr Pflanzenmilch hinzugeben.
  2. Porridge in eine Schüssel geben, gegebenenfalls mit Toppings dekorieren und frisch genießen.

 

Power Smoothie 

Zutaten:

1 Handvoll Spinat

1 Handvoll Heidelbeeren

Saft einer Zitrone

1 Avocado

30 g veganes Proteinpulver

250 ml grüne Minzetee 

Optional: Gerstengraspulver

  1. Alle Zutaten und etwa die Hälfte des Tees in den Mixer geben.
  2. Zutaten gut pürieren nach und nach den restlichen Tee hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

 

Smashed Avocado auf Quinoawaffeln 

Zutaten:

2-3 Quinoawaffeln

½ Avocado

½ Zitrone

1 gekochtes Ei

Salz

Pfeffer

  1. In einer kleinen Schüssel die Avocado mit einer Gabel zerdrücken und den Saft der Zitrone hinzugeben. Gut durchmischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Quinoawaffeln mit dem Avocadoaufstrich bestreichen und frisch genießen. 

 

Gebackene Süßkartoffelscheiben mit Mandelmus und Proteintoppings

Zutaten:

200-300 g Süßkartoffel

1 EL Mandelmus

Proteintoppings deiner Wahl:

– Amaranthpuffs

– Quinoapops

– Nüsse

  1. Süßkartoffel ungeschält waschen, abtupfen, in Scheiben schneiden und im vorgeheizten Backofen bei 18°C ca.35 Minuten backen.
  2. Süßkartoffel aus dem Ofen nehmen und mit Topping deiner Wahl und Mandelmus garnieren – unbedingt warm genießen. 
Meine Empfehlungen

Inositol

Veganes Omega 3

Zink

Vitamin D3/K2

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Ähnliche Artikel:

Ist PCOS die Ursache von Akne?

Eins der schlimmsten Symptome nach dem Absetzen der Pille war die Akne. Drei Jahre lang hatte ich eine Haut wie ein Teenager und leider auch sehr viele Narben davon getragen. Um dir das zu ersparen, will ich dir erklären, wie PCOS Akne auslöst und was du dagegen tun kannst.

Weiterlesen
PCOS

Müdigkeit – Das übersehene Symptom bei PCOS

Müdigkeit zu empfinden, obwohl du hellwach sein solltest, kann sehr belastend sein. Das Einzige, das noch schlimmer ist, ist wenn du dich müde vom Müdesein fühlst.

Müdigkeit ist ein Symptom, aber leider bekommt es bei PCOS-Experten und Frauenärzten viel zu wenig Aufmerksamkeit. Viele PCOSlerinnen beklagen sich über ständige Müdigkeit, inklusive mir. Für mich ist das eins der belastendsten Symptome.

Weiterlesen
PCOS

Positives Mindset und Selbstwertgefühl

Heute möchte ich auf ein wichtiges Thema eingehen – ich werde euch die Wichtigkeit eines positiven Mindsets darlegen und euch dabei erklären, weshalb es einen riesigen Einfluss auf unser Selbstwertgefühl haben kann und warum dieses Thema so wichtig ist für PCOS-Frauen.

Weiterlesen

Stille Entzündungen beim PCO-Syndrom

Oft bezeichnet man diese Entzündungen als stille Entzündungen, da der Körper dauerhaft mit ihnen zu kämpfen hat und wir sie nicht „sehen“. Das heißt, dass der Körper dauerhaft im Ausnahmezustand ist und dein Immunsystem ständig dagegen ankämpft.

Weiterlesen

Carolin von PCOS health

PCOS COACH

DEIN Hormon-Coach und Psychologin, die es zu ihrer Leidenschaft gemacht hat, DIR dabei zu helfen, DEIN gesundheitliches Ziel zu erreichen! Du wirst mehr über gesunde Ernährung, einen positiven Mindset und guten Lifestyle lernen. 

Bist du bereit zu erfahren, wie du:

  • deine Hormone regulierst,
  • deine Fruchtbarkeit erhöhst,
  • deinen Kinderwunsch erfüllst und
  • dein PCOS überwindest?

Dann starte JETZT! 

Carolin

Meine Favoriten
Entdecke
Mein E-Book