chicken

Thymian-Zitronen-Hähnchen mit Süßkartoffeln

Am Wochenende habe ich mal wieder ein neues Rezept ausprobiert. Das Ofenhähnchen auf mediterrane Art mit frischen Kräutern schmeckt äußerst lecker und erfrischend. Der würzige Geschmack von Thymian steht im vollen Einklang der Süßkartoffel und der säuerlichen Note der Zitrone.

Zusätzlich wird das Rezept durch leckere Gewürze wie Kurkuma, Knoblauch, Pfeffer und Kümmel abgerundet.

chicken

Thymian-Zitronen-Hähnchen mit Süßkartoffeln

Du brauchst:

500 g Hähnchen

1 große Süßkartoffel

1 rote Zwiebel 

1 halbe Zitrone

100 ml Wasser

2 EL Olivenöl

2 EL Apfelessig o. Weißweinessig

1 EL Kurkumapulver

1 EL Knoblauchpulver

1 EL Kümmel

1 EL Thymian getrocknet

1 EL Gemüsebrühe (Ohne Zucker)

frischer Thymian und Rosmarin

Zubereitung:

1. Ofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

2. Süßkartoffel in Würfel schneiden, Zwiebeln vierteln und Zitrone in Scheiben schneiden.

3. Hähnchen in einer Auflaufform mit Süßkartoffeln und Zwiebeln zusammengeben.

4. In einem Glas die restlichen Zutaten bis auf die Paprika und den frischen Thymian vermischen und über das Hühnchen und die Süßkartoffeln verteilen. Zitronen platzieren. 

5. Ca 1. Stunde bei 180 Grad im Ofen lassen und im Anschluss 5 Minuten Grillfunktion des Ofens verwenden, damit es schön knusprig wird.

Tipp: Ich verwende immer Bio-Süßkartoffeln damit ich die Schale mitessen kann. Es empfiehlt sich die Süßkartoffel gemeinsam mit der Schale zu verzerren, da es einen besseren Einfluss auf den Glukosestoffwechsel hat als geschälte Süßkartoffeln

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.