4 Mythen über die Fruchtbarkeit bei PCOS - PCOS HEALTH

Dieser Blog ist für alle Frauen mit dem PCO-Syndrom

4 Mythen über die Fruchtbarkeit bei PCOS

fertility fruchtbarkeit pcos

In Netz kursieren viele Gerüchte über die Fruchtbarkeit bei PCOS. Auch haben Frauen verschiedene Mythen im Kopf, die sie in Gesprächen oder online aufgegriffen haben. Die Wahrheit ist zwar da draußen, aber sie ist umgeben von einem Meer aus Lügen, Irrtümern und Fälschungen. Die Rolle des Internets hat heutzutage eine riesengroße Bedeutung, vor allem wenn es um Krankheiten geht. Ich stelle dir hier viel PCOS Mythen zur Fruchtbarkeit vor, die im Netz kursieren. Teile diesen Beitrag mit Freunden, Familie und Bekannten, um ihr Wissen über PCOS zu erweitern, damit sie dich auf deinem Weg  unterstützen können.

Mythos #1 Wenn du nicht schwanger werden willst, ist PCOS kein Problem

NEIN! PCOS und Unfruchtbarkeit stehen zwar im Zusammenhang, aber es ist nicht das einzige ernsthafte Symptom. PCOS ist eine Erkrankung, die behandelt werden muss, egal ob mit oder ohne Kinderwunsch, da PCOS viele Langzeitfolgen mit sich trägt. Beispielsweise haben Frauen mit PCOS eine doppelt so hohe Wahrscheinlichkeit mit Diabetes oder mit der Vorstufe von Diabetes unter 40 Jahre zu erkranken.

Außerdem ist PCOS mit Herzkreislauferkrankungen, hohem Blutdruck, Schlafstörungen, Depressionen und Ängsten assoziiert. Es ist nicht gesagt, dass du daran erkranken wirst. Trotzdem solltest du PCOS nicht ignorieren, sondern mit einem Arzt darüber reden und verschiedene Möglichkeiten diskutieren.

Mythos #2 Abnehmen bei PCOS macht keinen Unterschied

Übergewicht ist eine der größten Ursachen für Unfruchtbarkeit und es kann einen ernsthaften Einfluss auf die Chance schwanger zu werden haben. Außerdem ist die Wahrscheinlichkeit einer Fehlgeburt bei Übergewicht erhöht. Bei PCOS mit Übergewicht macht es Sinn, eine Ernährungsberater*in oder Heilpraktiker*in um Rat zu fragen.

Es gibt eine Reihe von Mythen, die PCOS und Übergewicht betreffen, zum Beispiel, dass nur übergewichtige Frauen erkrankt sind. Das ist nicht wahr und es können Frauen jeder Körpergröße haben. Es stimmt, dass Frauen mit PCOS es schwieriger haben, Gewicht zu verlieren. Jedoch ist es nicht unmöglich und mit jedem verlorenen Kilogramm wächst die Chance schwanger zu werden.

Mythos #3 Die Pille ist ganz wichtig bei PCOS

Die Pille ist immer noch die All-in Lösung von Ärzten bei PCOS und unregelmäßigen Zyklen. Auch viele Frauen sehen keinen anderen Ausweg und machen sich Sorgen, dass sie nie wieder schwanger werden können, wenn sie die Pille nicht nehmen. Tatsächlich habe ich diese Geschichten schon von einigen meiner Followerinnen gehört, die diese angsteinflößenden Botschaften von ihren Frauenärzten gehört haben. Das ist einfach nur falsch. Du kannst PCOS mit einer Lifestyle- und Ernährungsumstellung in Griff bekommen und deine Fruchtbarkeit steigern.

Mythos #4 Du kannst mit PCOS nicht schwanger werden

PCOS ist die häufigste Ursache für Unfruchtbarkeit bei Frauen und es ist viel schwieriger, schwanger zu werden. Jedoch ist es nicht unmöglich!

Durch eine Ernährungsumstellung, Sport und Stressmanagement können Frauen ihre Chancen erhöhen. Auch gibt es Behandlungen wie die IVF (In vitro Fertilisation). Es gibt auch viele Medikamente, die die Chancen einer Frau mit PCOS, schwanger zu werden, verbessern können, und diese werden immer besser, je mehr wir über die Erkrankung und die Dinge, die zur Behandlung getan werden können, lernen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Ähnliche Artikel:

PCOS INOSITOL

Inositol: Meine Erfahrung mit ZYKLOSITOL

Zyklositol von CARI Nutrition ist eine Mischung aus Inositpulver in Form des Myo- und D-Chiro-Inositolpulvers im idealen 40:1 Verhältnis, kombiniert mit einer empfohlenen Menge an Folsäure. Es ist geschmacksneutral und kann deshalb gut in Mahlzeiten integriert werden. Man nimmt es 2 mal am Tag zu den Mahlzeiten ein.

Weiterlesen

Meditation – Eine heilvolle Praktik

Die Meditation ist ein essentieller Bestandteil vieler verschiedener Kulturen seit Jahrtausenden. Insbesondere in Religionen wie dem Buddhismus, Hinduismus und Konfuzianismus werden diese Geistesübungen in unterschiedlichsten Arten durchgeführt. 

Weiterlesen

Carolin von PCOS health

PCOS COACH

DEIN Hormon-Coach und Psychologin, die es zu ihrer Leidenschaft gemacht hat, DIR dabei zu helfen, DEIN gesundheitliches Ziel zu erreichen! Du wirst mehr über gesunde Ernährung, einen positiven Mindset und guten Lifestyle lernen. 

Bist du bereit zu erfahren, wie du:

  • deine Hormone regulierst,
  • deine Fruchtbarkeit erhöhst,
  • deinen Kinderwunsch erfüllst und
  • dein PCOS überwindest?

Dann starte JETZT! 

Carolin

Meine Favoriten
Entdecke
Mein E-Book