Leckeres Beeren Crumble Rezept

Du bist auf der Suche nach einem leckeren und gesunden Dessert? Oder nach einer neuen Frühstücksidee? 🙂

Dieses Crumble ist gesund, schnell zu machen und schmeckt super lecker!

Zum Frühstück bereite ich die Zutaten am Tag davor schon vor, sodass ich das Crumble nur noch in den Ofen stellen muss am Morgen.

Als Dessert ist es schnell und einfach gemacht 🙂

Ich habe das Crumble bereits schon öfter gemacht. Man kann verschiedene Früchte verwenden. Besonders lecker fand ich Apfel mit Zimt und Erdnussmus! 

Das Rezept ist:

  • Glutenfrei 
  • Vegan
  • Sojafrei
  • Super gesund!

 

Beeren Crumble

Das Rezept ist ein perfektes Dessert, aber auch ein gutes Frühstück. Das Crumble ist schnell gemacht, vegan und glutenfrei! Statt Beeren kannst du auch andere Früchte deiner Wahl nehmen! Dauer: Ca. 45 Minuten

Zutaten

Früchte

  • 500g TK-Beeren oder anderes Obst
  • 2 EL Agavendicksaft oder andere etwas anderes zum Süßen
  • 3 EL Chiasamen

Streusel

  • 50g Hafermehl (oder gemahlene Haferflocken)
  • 20g Leinsamenmehl
  • 20g Mandelmehl (oder anderes glutenfreies Mehl)
  • 20g Kokosöl
  • 2 EL Agavendicksaft oder andere etwas anderes zum Süßen

Anleitung:

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Beeren mit Chiasamen und Agavendicksaft im Topf aufkochen ODER am Tag vorher in eine Schale geben und auftauen lassen gemeinsam mit Chiasamen und Agavendicksaft (optional bisschen Wasser dazugeben).
  3. Für die Streusel die Zutaten zusammenmischen und gut durchkneten bis alles bröselig wird.
  4. Beeren in eine Auflaufform geben. Streusel obendrauf verteilen.
  5. Für ca. 25 Min. in den Ofen bis die Streusel goldbraun sind!
Beeren Crumble
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Ähnliche Artikel:

Vitamin B12 PCOS

Vitamin B12 und PCOS

Auf jeden Fall würde ich meine Vitamine viel lieber aus der Gemüseabteilung beziehen als aus der Flasche, aber als Frau mit polyzystischem Ovarialsyndrom (PCOS) sind Nahrungsquellen manchmal einfach nicht genug 🤷‍♀️

Weiterlesen
PCOS Schilddrüse

Schilddrüsenerkrankungen: Unter- und Überfunktion

Die Schilddrüse ist eine kleine, schmetterlingsförmige Drüse, die sich im vorderen Halsbereich direkt vor der Luftröhre befindet. Sie ist eine lebenswichtige Hormondrüse, die viele Funktionen erfüllt. Die Schilddrüse produziert die Schilddrüsenhormone T3 (Trijodthyronin) und T4 (Thyroxin), die eine wesentliche Rolle bei der Regulierung vieler Körperfunktionen spielen, darunter Stoffwechsel, Wachstum, Temperaturkontrolle, Herzfrequenz und sogar unsere Fruchtbarkeit. Sie gibt ständig eine bestimmte Menge an Schilddrüsenhormonen ins Blut ab.

Weiterlesen
zyklositol

Inositol: Meine Erfahrung mit ZYKLOSITOL

Zyklositol von CARI Nutrition ist eine Mischung aus Inositpulver in Form des Myo- und D-Chiro-Inositolpulvers im idealen 40:1 Verhältnis, kombiniert mit einer empfohlenen Menge an Folsäure. Es ist geschmacksneutral und kann deshalb gut in Mahlzeiten integriert werden. Man nimmt es 2 mal am Tag zu den Mahlzeiten ein.

Weiterlesen