Kurkuma und die Goldene Milch - PCOS HEALTH

Dieser Blog ist für alle Frauen mit dem PCO-Syndrom

Kurkuma und die Goldene Milch

Kurkuma und Goldene Milch

In den letzten Jahren ist der Hype um die Goldene Milch immer größer geworden. Doch was ist da wirklich dran? Warum soll die goldene Milch so gesund sein und ist sie wirklich so gesund?

Kurkuma

Hauptbestandteil der goldenen Milch ist die Kurkuma. Die Kurkumawurzel wird nicht nur beim Kochen von Currys verwendet, sondern wird auch seit Jahrtausenden in der traditionellen asiatischen Medizin zur Bekämpfung unzähliger Beschwerden und Krankheiten genutzt, da ihr antibakterielle, entzündungshemmende, antivirale sowie antioxidative Wirkungsweisen zugesprochen werden. Aufgrund dieser Wirkungen wird Kurkuma seit geraumer Zeit nun auch in westlichen Ländern in bestimmten Bereichen der Medizin verwendet.

Studien an gesunden und kranken Menschen konnten die Wirksamkeit und Vorteile von Kurkuma bereits in vielerlei Hinsicht bestätigen:

– bei Alzheimer

– verdauungsfördernd, hilft bei Blähungen und Vollgegefühl

– cholesterinsenkend

– bei Diabetes Typ II

– bei Pankreatitis

– bei Tuberkulose

– bei Heliccobakterinfektionen

– schmerzlindernd, vor allem bei Rheuma und nach Operationen

– Linderung der Nebenwirkungen bei Chemo- und Bestrahlungstherapien

– hilft bei Magenbeschwerden, z.B. Übelkeit

Goldene Milch – was steckt dahinter?

Die Goldene Milch wurde in Indien bereits seit Jahrhunderten als Teil des Ayurveda getrunken. Mittlerweile ist diese aufgrund seiner Wirksamkeit im Westen als Trendgetränk angekommen. 

Neben der Wirksamkeit von Kurkuma zeigt die Goldene Milch auch durch die anderen Zutaten weitere positive Wirkweisen auf:

– viele Mineralstoffe wie Vitamin D und Kalzium aus der Pflanzenmilch

– Linderung von Gelenkschmerzen durch Kurkuma, Ingwer und Zimt

– Vorbeugung von Herzerkrankungen

– Senkung Krebsrisiko

– hilft bei Einschlafproblemen

– hilft bei Aknebeschwerden, vermindert Aknenarben durch Unterstützung der Zellerneuerung

Rezept für 1 Becher Goldene Milch:

Was gehört alles in die goldene Milch? Hier habe ich ein Grundrezept für euch. Dieses kann nach Belieben angepasst werden:

  • 200 ml pflanzliche Milch
  • 2-3 TL Kurkuma
  • gemahlener Pfeffer
  • 1 Daumengröße frischen Ingwer
  • gemahlener Zimt

 

Die Milch in einem Topf mit allen Zutaten erwärmen und gut umrühren, von der Platte nehmen, ca. 5 Minuten ziehen lassen und anschließend warm genießen.

Meine Empfehlungen

Inositol

Veganes Omega 3

Zink

Vitamin D3/K2

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Ähnliche Artikel:

Ist PCOS die Ursache von Akne?

Eins der schlimmsten Symptome nach dem Absetzen der Pille war die Akne. Drei Jahre lang hatte ich eine Haut wie ein Teenager und leider auch sehr viele Narben davon getragen. Um dir das zu ersparen, will ich dir erklären, wie PCOS Akne auslöst und was du dagegen tun kannst.

Weiterlesen
PCOS

Müdigkeit – Das übersehene Symptom bei PCOS

Müdigkeit zu empfinden, obwohl du hellwach sein solltest, kann sehr belastend sein. Das Einzige, das noch schlimmer ist, ist wenn du dich müde vom Müdesein fühlst.

Müdigkeit ist ein Symptom, aber leider bekommt es bei PCOS-Experten und Frauenärzten viel zu wenig Aufmerksamkeit. Viele PCOSlerinnen beklagen sich über ständige Müdigkeit, inklusive mir. Für mich ist das eins der belastendsten Symptome.

Weiterlesen
PCOS

Positives Mindset und Selbstwertgefühl

Heute möchte ich auf ein wichtiges Thema eingehen – ich werde euch die Wichtigkeit eines positiven Mindsets darlegen und euch dabei erklären, weshalb es einen riesigen Einfluss auf unser Selbstwertgefühl haben kann und warum dieses Thema so wichtig ist für PCOS-Frauen.

Weiterlesen

Stille Entzündungen beim PCO-Syndrom

Oft bezeichnet man diese Entzündungen als stille Entzündungen, da der Körper dauerhaft mit ihnen zu kämpfen hat und wir sie nicht „sehen“. Das heißt, dass der Körper dauerhaft im Ausnahmezustand ist und dein Immunsystem ständig dagegen ankämpft.

Weiterlesen

Carolin von PCOS health

PCOS COACH

DEIN Hormon-Coach und Psychologin, die es zu ihrer Leidenschaft gemacht hat, DIR dabei zu helfen, DEIN gesundheitliches Ziel zu erreichen! Du wirst mehr über gesunde Ernährung, einen positiven Mindset und guten Lifestyle lernen. 

Bist du bereit zu erfahren, wie du:

  • deine Hormone regulierst,
  • deine Fruchtbarkeit erhöhst,
  • deinen Kinderwunsch erfüllst und
  • dein PCOS überwindest?

Dann starte JETZT! 

Carolin

Meine Favoriten
Entdecke
Mein E-Book